Gruppenbild Stadtseniorenrat Kornwestheim

Herzlich Willkommen

Der Stadtseniorenrat (SSR) Kornwestheim setzt sich vor Ort ehrenamtlich für die Belange älterer Menschen ein. Was wir genau machen, wer sich bei uns engagiert, wie Seniorinnen und Senioren ihr Leben besser meistern und angenehmer gestalten können, erfahren Sie auf diesen Webseiten.

Gerade im Alter bringt ein regelmäßiger Austausch untereinander Abwechslung in den Alltag. Deshalb finden Sie auf unseren Seiten stets einen Überblick über interessante Veranstaltungen. Neue Termine wird es auch immer wieder für die Bildungsangebote unserer Seniorenakademie geben. Namhafte Dozentinnen und Dozenten führen Seminare durch und halten Vorträge zu relevanten Themen.

Sie sehen, wir stehen den Seniorinnen und Senioren in Kornwestheim mit Rat und Tat zur Seite. Und falls Ihnen unsere Angebote so gefallen, dass Sie sich vorstellen können, bei uns ehrenamtlich mitzumachen: Sehr gerne! Wenden Sie sich an uns oder an eine der Mitgliedsorganisationen. Wir freuen uns auf Sie und hoffen, dass die Besucherinnen und Besucher unserer Seiten immer wieder von Neuem etwas für sich mitnehmen können.

Siegfried Dannwolf
Vorstand Stadtseniorenrat Kornwestheim

Gemaltes Herz

Aktuelles

Neuigkeiten rund um den StadtSeniorenrat Kornwestheim

Einfach mal raus aus dem Alltagstrott: Bei diesem gemeinsamen Spaziergang können alle Menschen dabei sein. Das gilt natürlich auch für diejenigen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Und auch für freiwillige Unterstützende, die als Rollstuhl-Pilot/-innen und als Begleitung gefragt sind und noch gesucht werden. Los geht’s am Sonntag, den 16. Juni um 14:00 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Verwaltungsgebäude der Karlshöhe Ludwigsburg. mehr...
Großer Andrang bei der städtischen Seniorenfeier 2024: Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Mai 2024, haben sich insgesamt rund 850 Seniorinnen und Senioren, die das Alter von 75 Jahren erreicht oder überschritten haben, im Kultur- und Kongresszentrum Das K eingefunden. mehr...
Mit dem Alter wird das Immunsystem schwächer. Das liegt in der Natur der Sache. Der Körper ist dann nicht mehr so fit, um Viren und Bakterien abzuwehren. Im schlimmsten Fall kommt es dann zu schweren oder gar tödlichen Krankheitsverläufen. mehr...

News-Archiv